Managed Cloud Migration.

Die Managed Cloud Migration richtet sich an Unternehmen, die eine vollständige und schlüsselfertige Lösung benötigen. Bei diesem Verfahren müssen Sie keine eigenen Ressourcen für die Planung und Durchführung der Migration bereitstellen. Stattdessen leiten unsere AWS-Experten alles: Von der Planung und Gestaltung der Migration bis zur Implementierung ist alles in zuverlässigen Händen. Bei einer solchen Migrationen können, je nach Wunsch, sämtliche Workloads individuell – Anwendung, Website, Datenbank, Speicher, physischer oder virtueller Server oder ein gesamtes Rechenzentrum – von einer lokalen Umgebung, einer Hosting-Einrichtung oder einer anderen öffentlichen Cloud auf AWS verschoben werden.

Der Prozess der Managed Cloud Migration durchläuft hierbei verschiedene Phasen, die im folgenden näher erläutert werden:

Phase 1: Analyse

Analyse Ihres Geschäftsmodells, Ihrer Anforderungen und Ziele.

Zunächst muss eine Anwendungsanalyse durchgeführt werden um eine Übersicht über vorhandene Systeme und Applikationen und die Beziehung dieser untereinander zu erhalten. Im Anschluss wird zunächst geprüft, ob sämtliche Anwendungen für die Migration in die Cloud geeignet sind, welche Applikationen zukünftig nicht mehr relevant sind und somit entfernt werden können und welche Applikationen ggf. im Zuge der Migration optimiert werden müssen.

Die Anwendungsanalyse bietet im Rahmen der Migration die erste Möglichkeit die Kosten zu senken, indem ungenutzte oder nicht optimierte Ressourcen aufgedeckt und entfernt werden.

  • Planung, Entwicklung, Implementierung, Betrieb: Das Rundum-Sorglos Paket

  • Kostenersparnis durch Identifikation unnötiger Hard- und Software

  • Persönliche Beratung durch erfahrene Experten

Phase 2: Konzeption & Planung

Maßgeschneiderte Konzepte nach den Best-Practices

Nachdem die aktuelle Infrastruktur analysiert und eine Übersicht über alle Anwendungen und ihre Beziehungen erstellt wurde, beginnt die Konzepterstellung der zukünftigen AWS-Infrastruktur Ihres Unternehmens auf Grundlage dieser Übersicht und den erarbeiteten Anforderungen. Bei der Erstellung des Konzepts müssen diverse Fragestellungen beachtet werden, die Einfluss auf die Architektur der Infrastruktur nehmen.

Welche grundlegenden Leistungsanforderungen muss die zukünftige Infrastruktur erfüllen?

Betreiben Sie einen Webshop und haben dadurch eine stark variierende Auslastung, sowie eventuelle Lastspitzen?

Was sind mögliche Herausforderungen, die zukünftig auf Ihre Infrastruktur zu kommen können und wie kann man diesen bestmöglich entgegen?

Ein besonderer Aspekt bei der Erstellung des Konzepts ist Sicherheit, hierbei werden diverse Faktoren berücksichtigt. Die Benutzerverwaltung kann individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden um den einzelnen Nutzern die entsprechenden Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen und einen Zugriff von Unbefugten zu verhindern.

Der Zeitpunkt der Migration sollte sorgfältig ausgewählt und geplant werden, da die Dauer der Migration von diversen Faktoren wie zum Beispiel Datenmenge oder Komplexität abhängig ist. Im Rahmen der Planung für die Datenmigration sollte allerdings auch die Methode für die geplante Datenmigration festgelegt werden, wie zum Beispiel die „Lift and Shift“ – Methode.

  • Sorgfältige Konzepterstellung verhindert Überraschungen

  • Erstellung auf Grundlage von Best-Practices

  • Verwendung von zukunfstweisenden Komponenten

  • IT-Sicherheit: Bei uns ein wichtiger Faktor in der Planung

Phase 3: Implementierung & Migration

Maßgeschneiderte Konzepte nach den Best-Practices

Implementierung & Migration wird die zuvor geplante Migration mittels verschiedener AWS-Services umgesetzt.

Wenn Sie zum Beispiel eine vorhandene Datenbank in die Cloud migrieren wollen, dann bietet AWS mit AWS Database Migration Service, die Möglichkeit die Daten mit minimaler Ausfallzeit zu migrieren.

Für den Fall, dass Sie sehr große Datenmengen innerhalb kürzester Zeit migrieren möchten, aber nicht über die geeignete Infrastruktur verfügen, dann bietet sich der Service der AWS – Snowfamilie an, bei dem physische Datenträger für die Migration genutzt werden.

Weitere AWS-Services sowie detailliertere Informationen zu den Migrationsservices von AWS finden Sie in unserer Übersicht.

  • Minimierung der Ausfallzeit im Migrationsprozess

Phase 4: Nach der Migration – Managed Services

Maßgeschneiderte Konzepte nach den Best-Practices

Nach der Migration gibt es die Möglichkeit von unseren Managed Services zu profitieren und die Zusammenarbeit über die reine Migration hinaus auszuweiten. Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Volle Konzentration auf Ihr Kerngeschäft

WE ARE
CLOUD CONSULTING EUROPE.

GET STARTED